Echos von Betroffenen

Veronika Kalivoda,

Projektleiterin

im Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft e.V. München.

Februar 2020

Dieser Coach lebt seinen Theorie- Ansatz. Ich erlebte ein sehr wirksames, intensives und verbindendes Seminar und bin überzeugt, dass der "Industrie- Humor" zähe Veränderungsprozesse ins Fließen bringen wird.

Dr. Volker Klügl,

ipp. Dr. Volker Klügl,

Projektmanagement - Portfoliomanagement Nürnberg.

Februar 2020

Thomas Maier schafft es, mit seinem Seminar genau diesen "eigenen" der Veränderung in einem selbst reifen zu lassen und einem auch die Werkzeuge mitzugeben, wie man diese Bereitschaft zur Veränderung mit Humor und Leichtigkeit auch bei anderen erzeugen kann. 

Link zu ipp Dr. Klügl

Stefan Pfeiffer,

freiberuflicher Software- Programmierer.

München

Februar 2020 

Mich hat es sehr beeindruckt, wie Thomas Maier in hochenergetischen, humorvollen Dialogen mein Anliegen "bearbeitet" hat. Auf diese Art werden Blockaden in einem völlig neuen, teilweise skurilen Kontext gesehen und dadurch lösen sich alte Schleifen und Fixierungen im Kopf.

Carsten Friedrichs,

Prozessmanager PLM,

MAN Truck & Bus AG

München

2016

Die sehr gute Arbeit von Herrn Maier im CAD-Bereich kam mir in meinen Projekten zu Nachfolgeprozessen wie Simulation zu gute.

Dr. Andreas Gahr,

Leiter Engineering Produktarchitektur, Stückliste, Entwicklungssteuerung (VP)

MAN Truck & Bus AG

München

2018

Über seine große Berufserfahrung beherrscht Herr Maier seinen Arbeitsbereich stets umfassend, sicher und vollkommen. Hervorzuheben ist seine Fähigkeit, sich selbständig neue Kenntnisse anzueignen.

Johannes Schley,

IOS Schley & Partner GmbH, Institut für Organisationsentwicklung & Systemische Beratung

Hamburg

2016

Thomas Maier hat mit seiner beweglichen Art und Methodenvielfalt Impulse für den wesentlichen Reifeschritt eines CFOs gesetzt. Fokus war die Weiterentwicklung der Führungs-Persönlichkeit. Dafür gab es eine kompakte Serie intensiver Coaching- Sessions